Londoner Stadtteile, die Sie bei der Auswahl Ihres Hotels meiden sollten

Londoner Stadtteile zu vermeiden


Um keine Unterkunft an einem gefährlichen Ort zu wählen, möchten Sie die identifizieren Londoner Stadtteile zu vermeiden? Selbst wenn London keine gefährliche Stadt ist, ist es besser, Informationen zu erhalten, um zu vermeiden, dass Sie Ihre Unterkunft oder Ihr Hotel in einer Stadt wählen London Rotlichtviertel.

Dies habe ich getan, indem ich verlässliche Informationen in Foren, Medien, der Wirtschaftspresse recherchiert und einige Rankings und Statistiken studiert habe. Der Artikel, den ich unten mit Ihnen teile, ist daher nur die Synthese von Informationen und Zahlen. Es handelt sich daher nicht um ein Urteil oder eine Diskriminierung.

Finden Sie jetzt heraus, wie Sie bestimmte Bereiche erkennen und vermeiden können, die weniger sicher sind als andere in London.

Ist London eine gefährliche Stadt?

Ja Aber London bleibt eine viel weniger gefährliche Stadt als Montpellier, Schön oder Nantes !

In der Tat nach dem 2021 Kriminalitätsranking von 431 Städten auf der ganzen Welt, London wäre das 125ème die "kriminellste" Stadt der Welt mit einem Kriminalitätsindex von 53,08. Aber diese Zahl muss relativiert werden, weil London weit hinter Städten wie rangiert Darwin in Australien, Miami in Florida, Lima in Peru, männlich in Malediven ou Marseille in Frankreich.

Karte der kriminellsten Städte auf der Numbeo-Site:

Londoner Stadtteile zu vermeiden - Europa Karte
Numbéo-Ranking-Bildschirm drucken

In der Tat ist diese Klassifizierung subjektiv, weil sie nach dem festgelegt ist Meinungen und Gefühle der Internetnutzer die Städte nach ihren eigenen Kriterien einstufen (Aktualisierung April 2021).

Allerdings sind diese Indizes, die auf eine starke Unsicherheit in London hinweisen, als Durchschnitt angegeben. Aber wir wissen sehr gut, dass die Unsicherheit in London an bestimmten Orten konzentriert ist. Abgesehen von einigen Vierteln ist die City of London nicht gefährlicher als eine andere Großstadt wie New York, Los Angeles, Paris, Rom ou Barcelona.


Karte der Londoner Stadtteile

Um Ihnen das Auffinden der unten aufgeführten Stadtteile von London zu erleichtern, finden Sie hier eine Karte, die Sie vergrößern können, um sie zu finden.


Zahlen zu Londoner Stadtteilen zu vermeiden

Bevor wir Ihnen die Liste der sensibelsten Stadtteile in London geben, finden Sie hier einen gut dokumentierten Artikel, in dem die wichtigsten Stadtteile und Bezirke Londons nach Art des Verbrechens und Vergehens (Schusswaffe oder Messer) und ihren Entwicklungen verglichen werden:

Londoner Kriminalstatistik: Interaktive Karten- und Kriminalitätsraten Quelle: https://www.finder.com/uk/london-crime-statistics
Analyse durchgeführt von finder.com/de

Für weitere Details, Zahlen und detaillierte Informationen mit einer Karte der gefährlichsten Stadtteile zögern Sie nicht, die zu konsultieren Verbrechens-Dashboard auf der offiziellen Website der Metropolitan Police (Met). In der Tat identifiziert und veröffentlicht diese Regierung in vollständiger Transparenz Statistiken über in der Londoner Hauptstadt begangene Verbrechen.


Welche Stadtteile sollten Sie in London meiden?

Unter den 33 Bezirken der Stadt London sind hier die Hauptbezirke aufgeführt, die als die am wenigsten „sicheren“ in London gelten (nicht erschöpfende Liste):

  • Brixton
  • Hackney
  • Harlesden
  • Peckham
  • Seven Sisters
  • Finsbury Park
  • Stockwell
  • Willesden-Kreuzung
  • Limehouse
  • Canning Stadt
  • Elefant & Schloss

Nun wollen wir sehen, wo genau diese verschiedenen Stadtteile sind.

Harlesden BEREICH ZU VERMEIDEN IN LONDON
Straße im Stadtteil Harlesden

Wo sind die Bereiche in London zu vermeiden?

Brixton - Gefährliche Nachbarschaft?

Brixton liegt im Süden Londons und ist Teil des Bezirks (oder Bezirks) Lambeth. Dieses Viertel ist als Mekka für Musik, Pop und Rock bekannt (The Clashes, David Bowie…). Es ist ein kulturreiches Viertel mit einer Bevölkerung, die hauptsächlich aus Afro-Karibik besteht. Leider ist es auch ein Hotspot für den Drogenhandel. Mehr als ein Rotlichtviertel (Alkohol, Prostituierte ...) wäre es laut Londonern das London Bronx !


Hackney - Rotlichtviertel?

Dieser Bezirk im Nordosten Londons hat den Ruf, gefährlich zu sein, besonders spät in der Nacht oder in der Nacht. Es ist ein sehr lebhafter Bezirk (Pubs, Clubs, Bars…) und Avantgarde (vom Vogue-Magazin in den 15 angesagtesten Bezirken der Welt eingestuft). Aber an einigen Orten gibt es viele Diebstähle und / oder Übergriffe.


Harlesden - Gefährliche Nachbarschaft?

Im Nordwesten von Zentral-London ist dieser Bezirk Teil des Brent-Bezirks. Nach Angaben der MET (Metropolitan Police) wäre dies gefährlich, da es unter anderem eine hohe Gewaltrate gegen Menschen gibt. Siehe auch den Artikel von Mylondon.news


Peckham - Rotlichtviertel?

Im Süden von Zentral-London hat dieser Bezirk, der Teil des Londoner Stadtteils Southwark ist, einen sehr schlechten Ruf.

„Peckham ist ein Ort der größten Vielfalt. Morde im Zusammenhang mit Banden, Übergriffen und Raubüberfällen mit Gewalt sind Teil unserer Repräsentation. “ Wikipedia-Quelle


Sieben Schwestern und Finsbury Park - Gefährliche Nachbarschaften?

Hier sind 2 andere Stadtteile, die nicht sehr "sicher" sind und sehr nahe beieinander nördlich der Londoner Hauptstadt liegen. Selbst wenn sie tagsüber ziemlich sicher sind, haben sie einige Bereiche, in denen es besser ist, nachts nicht hinauszugehen.


Camberwell - Nachbarschaft zu vermeiden?

Im Süden der Londoner Innenstadt ist dieser Stadtteil zwischen Brixton und Peckham ebenfalls zu meiden.


Stockwell - Rotlichtviertel?

Ja, diese Gegend direkt neben Brixton ist nicht die gefährlichste in London, aber es ist bekannt, dass es sich um ein Rotlichtviertel handelt.


Willesden Junction - Gefährliche Nachbarschaft?

Dieser Bezirk hat eine sehr hohe Kriminalitätsrate im Vergleich zum Londoner Durchschnitt.


Andere Rotlichtviertel in London

Hier ist eine kleine Liste der anderen Rotlichtviertel von London (siehe auf der Distriktkarte oben, um sie zu finden):

  • Limehouse
  • Canning Stadt
  • Finsbury Park
  • Elefant & Schloss
  • Greenwich
  • Lambeth
  • Turm Weiler

London ist eine gefährliche Stadt für Touristen?

es wird solange Sie nicht spät in der Nacht in den oben aufgeführten Bereichen gehen. Was jedoch anerkannt werden muss, ist, dass das schöne historische Viertel von Westminster eine sehr hohe Rate an Diebstählen und Überfällen aufweist. Weil es das touristischste in London ist, zieht es Diebe und andere Straftäter an ...

Selbst in Westminster müssen Touristen auf der Hut sein. Denn genau wie die in Europa sehr besuchten Großstädte (Paris, Barcelona, Rom, Amsterdam, Venis…), Touristen sind Taschendieben und manchmal Angriffen ausgesetzt.


Beste Gegend um in London zu bleiben?

Die schönsten und sichersten Teile Londons sind Mayfair und Marylebone. Dies sind schicke Wohnviertel, die den Vorteil haben, von 3 wunderschönen Parks umgeben zu sein (Hyde Park, Green Park und Saint James Park). Ob für eine Vermietung oder für ein Hotel, diese beiden Viertel sind ruhig und friedlich, während sie in der Nähe von Sehenswürdigkeiten, Geschäften, Restaurants ...

Andere schöne Viertel und sehr beliebt bei Bobos: Kensington, Chelsea, Covent Garden (ideal für Einkaufen in London) und Kingston upon Thames.

Welches Hotel in London?

Das Hotel, das ich unten empfehle, befindet sich in Mayfair in den schönsten Gegenden Londons! Seine Lage ist ideal für Touristen, die wollen Besuchen Sie London zu Fuß. Tatsächlich ist es 800 Meter von der Oxford Street und dem Buckingham Palace entfernt. Außerdem ist die U-Bahnstation Green Park nur 300 m von diesem großartigen Hotel entfernt.

Sie werden auch mögen ...

12 Kommentare

  1. […] Londoner Viertel zu vermeiden […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.